Ziele der KiSS

alt-icon

Die Kindersportschule Heilsbronn hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder durch eine optimale und altersgerechte sportliche Grundausbildung in ihrer ganzheitlichen Entwicklung (motorisch, kognitiv, sozial) zu fördern und dadurch Bewegungs- und Kontaktarmut entgegenzuwirken. Die Stärkung von Kernkompetenzen (Handlungs-, Entscheidungs-, Sozialkompetenz → selbstständige Organisation und Durchführung sportlicher Aktivitäten) wie auch die individuelle Förderung von Kreativität, motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie der sozialen und psychischen Entwicklung gehören zu den motorischen und sozial-emotionalen Aufgabenbereichen. In der Kindersportschule Heilsbronn sollen körperliche und motivationale Grundlagen für ein lebenslanges Sporttreiben unter Berücksichtigung des Gesundheits- und Leistungsmotivs geschaffen werden. Das Sportangebot ist breitgefächert, innovativ, basiert auf den neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und orientiert sich am individuellen Entwicklungsstand der Kinder unter Berücksichtigung sensibler Phasen.

Langfristig sollen die sportartspezifische Ausbildung in den einzelnen Abteilungen der Heilsbronner Vereine und der Übergang der Kinder in eine – neigungs- und talentabhängige – Wahlsportart unterstützt werden.

Unter diesen Gesichtspunkten stellt die KiSS Heilsbronn eine Ergänzung und Erweiterung des Sportangebots des TV 1896 Heilsbronn e.V. dar.

Übersicht der Ziele der KiSS Heilsbronn:

  • Unterstützung der ganzheitlichen Entwicklung der Kinder
  • Förderung der Kreativität
  • Stärkung von Kompetenzen
  • Individuelle Förderung motorischer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Förderung der sozialen und psychischen Entwicklung der Kinder
  • Motivation zum lebenslangen Sporttreiben
  • Vermittlung von Spaß an der Bewegung
  • Vorbeugung von Bewegungsmangelerscheinungen
  • Kennenlernen verschiedener traditioneller Sportarten und Trendsportarten
  • Erziehung zum Fairplay im Sport